Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Aktuelle Pressemeldungen

  • Ernst Wenzel und die Inventarisation der Fuldaer Baudenkmäler

    Franziska Ihle-Wirth, seit vielen Jahren in Restaurierung und Denkmalpflege tätig, berichtet über eine bisher unveröffentlichte Sammlung von Architekturzeichnungen in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminares Fulda. Die umfangreiche Dokumentation der „Bau - und Kunstdenkmäler im Regierungsbezirk Cassel“, die Architekt Ernst Wenzel in den Jahren 1906 bis 1910 in Stadt und Landkreis Fulda im Auftrag der Marburger Denkmalkommission erarbeitete, wird anhand von Beispielen vorgestellt und erläutert.

  • Akademieabend über den „Dritten Weg“ im Bonifatiushaus

    Unter der Überschrift „Der Dritte Weg – ein Weg ins Abseits? Chancen und Risiken für die Zukunft“ spricht der Münchener Generalvikar DDr. Peter Beer am Mittwoch, 23. Oktober, anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Bistums KODA Fulda im Fuldaer Bonifatiushaus.

  • „Etwas Gutes mit dem Festtag bewirken“

    Das St.-Thomas-Hospital in Yaoundé (Kamerun) erhält 3.815 Euro an Spenden, die aus Anlass des Goldenen Priesterjubiläums von Bischof em. Heinz Josef Algermissen anstelle von Geschenken eingegangen sind. „Ich wollte ein Zeichen setzen, damit mein Festtag auch etwas Gutes für die Menschen in Afrika bewirkt“, so der frühere Oberhirte des Bistums Fulda.

  • Benefizkonzert des Malteser Hilfsdienstes in der Elisabethkirche in Kassel

    „Mit Musik die Schrecken des Krieges in Syrien mildern“ - das ist ein Anliegen des Benefizkonzertes des Malteser Hilfsdienstes am Samstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr in der Elisabethkirche am Friedrichsplatz in Kassel.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 26. Oktober, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Sebastian Fuhrmann aus Meinigen Orgelmusik von M. Reger („Introduktion und Passacaglia d-Moll“), J. Brahms („Herzlich tut mich verlangen ”) und F. Liszt („Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“) vorstellen.

  • Regens Gärtner zum Doktor der Theologie promoviert

    Der Regens des Fuldaer Priesterseminars, Dirk Gärtner (41), ist an der Theologischen Fakultät Paderborn zum Doktor der Theologie promoviert worden. Die Promotionsurkunde wurde ihm dort jüngst im Beisein von Bischof em. Heinz Josef Algermissen, dessen langjähriger Sekretär Gärtner war, und Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez überreicht.

  • Bischof Gerber gratuliert Oberbürgermeister a. D. Gerhard Möller

    In die Schar der Gratulanten zum 70. Geburtstag von Oberbürgermeister a. D. hat sich auch Bischof Dr. Michael Gerber eingereiht. In einem persönlichen Schreiben wünscht er dem Jubilar von Herzen am Beginn des neuen Lebensjahrzehnts Gottes reichen Segen für ihn persönlich, seine Familie und sein bedeutendes ehrenamtliches Engagement.

  • Kolpingsternwallfahrt nach Fritzlar und zum Büraberg anlässlich 150 Jahre Kolpingwerk im Diözesanverband Fulda

    Fast 200 begeisterte Teilnehmer, die gemeinsam den Weg der Gemeinschaft und Spiritualität gingen, und Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez als Hauptzelebrant, der sich beeindruckt vom Wirken Kolpings in Vergangenheit und Gegenwart zeigte: Das war die Jubiläumswallfahrt des Kolpingwerkes Fulda nach Fritzlar und zum Büraberg bei strahlendem Sonnenschein.

  • Kontaktstudium der Theologischen Fakultät im Wintersemester

    Unter dem Motto „‘Denn die Armen habt ihr immer bei euch‘ (MK 14,7) – Armut als moralische und theologische Herausforderung“ findet das Kontaktstudium der Theologischen Fakultät Fulda im Wintersemester 2019/2020 statt. „Auf welchen theologischen Grundlagen beruht die ‚Option für die Armen‘, was bedeutet Armut für die Kirche selbst und was für den individuellen Menschen?“, skizziert der Rektor der Fakultät, Prof. Dr. Christoph G. Müller, den Fragehorizont des Kontaktstudiums.

  • Orgelmatinee im Dom

    Reinhold Richter, Kantor und Organist aus Mönchengladbach, gestaltet die Matinee am Samstag, 19. Oktober, an der großen Orgel des Fuldaer Domes von 12.05 bis 12.35 Uhr. Eröffnet wird mit „Introduktion und Fuge“ aus Josef Rheinbergers Sonate Nr. 8 e-Moll op. 132.

  • Bischof em. Algermissen traf Papst Franziskus

    Im Rahmen des Rombesuchs der Pilgergruppe aus dem Bistum Fulda traf Bischof em. Heinz Josef Algermissen in der vergangenen Woche auf dem Petersplatz in Einzelaudienz mit Papst Franziskus zusammen.

  • Akademieabend zu Hans von Seeckt im Bonifatiushaus

    „Die politische Philosophie des Reichswehrgenerals Hans von Seeckt vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung“ ist ein Akademieabend im Fuldaer Bonifatiushaus am Dienstag, 22. Oktober, überschrieben. Beginn ist um 19 Uhr.

  • Gottesdienst für geflüchtete Christen

    Am Sonntag, 20. Oktober, findet um 15.30 Uhr wieder ein Gottesdienst in mehreren Sprachen für geflüchtete Christen aus dem Nahen Osten und Nordafrika statt. Die Schwestern von der Abtei Sankt Maria in der Nonnengasse in Fulda haben dazu eingeladen.

  • 800 Jahre Deutscher Orden in Fritzlar

    Am Sonntag, 20. Oktober, wird in Fritzlar um 10.30 Uhr in der Päpstlichen Basilika St. Peter mit einem festlichen Pontifikalamt des 800-jährigen Jubiläums des Deutschen Ordens gedacht. Zelebrant ist Hochmeister Generalabt Frank Bayard OT (Wien).

  • Firmtermine im Herbst 2019

    Bischof Dr. Michael Gerber erteilt das Firmsakrament am 19. Oktober in Haimbach mit Maberzell und am 20. Oktober in Neuenberg mit Giesel. Des Weiteren firmt er am 27. Oktober in Eckweisbach. Es folgen weitere Firmtermine des Oberhirten am 10. November in Volkmarsen , am 23. November in der Michaelskirche in Fulda (Erwachsenenfirmung) und am 24. November in Wüstensachsen mit Seiferts.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda