Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Fortbildungsangebote

Sekundarstufe I

Arbeitsgemeinschaften

Zur religionspädagogischen Fortbildung für Lehrende im Religionsunterricht der Sekundarstufe I in allen Schulformen bieten wir regional Arbeitsgemeinschaften an.

Action(bound) in der Stadtpfarrkirche


In dieser Fortbildung wollen wir mit Hilfe der App »Actionbound« zwei interaktive Smartphone- und Tablet-Rallyes für die Stadtpfarrkirche Fulda erstellen. Dazu treffen wir uns zunächst im Haus der Religionspädagogik, um - mit Hilfe ausgewählter Materialien - gemeinsam Fragen, Aufgaben, Herausforderungen etc. zu überlegen und zu erstellen.

Im zweiten Teil des Nachmittags gehen wir dann in die Stadtpfarrkirche, um unsere Rallyes auszuprobieren, zu ergänzen und zu optimieren.

Bitte bringen Sie - soweit vorhanden - Ihr Smartphone/Tablet mit! (Sie können aber auch gerne teilnehmen, wenn Sie kein Smartphone/Tablet besitzen oder mitbringen wollen.)



Termin:                        Mittwoch, den 28. August 2019, 15.00-18.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:       Haus der Religionspädagogik, Hinterburg 2, 36037 Fulda

                                    (später dann: Stadtpfarrkirche Fulda)


Referenten:                 Christian Marker, Religionspädagogisches Institut Fulda

                                    Johannes Bohl, Schulabteilung Bistum Fulda


Zielgruppe:                  alle Lehrerinnen und Lehrer, die in der Sekundarstufe I unterrichten


Anmeldungen bitte bis zum 21.08.2019 per E-Mail an: silvia.vey@bistum-fulda.de.


Weitere Fortbildungen und Veranstaltungen

Ökumenischer Tag der Religionspädagogik in Marburg

„Sie werden lachen, die Bibel“, soll einmal Bertolt Brecht auf die Frage, welches Buch er denn für das wichtigste der Weltliteratur halte, geantwortet haben. In der Tat ist die Geschichte und Kultur Europas nicht ohne die Bibel zu verstehen. Die Bibel ist aber noch mehr: das Grund- und Glaubensdokument der Christenheit und damit auch des christlichen Religionsunterrichtes.

Wie kommt nun die Bibel in unserem Religionsunterricht vor? Wie kann ihr Potential fruchtbar werden im RU? Wie finden durch moderne Lebenswelten geprägte Schülerinnen und Schüler Zugang zu diesen „antiken“ Erzählungen und Texten?

Mit Grundsatzreferaten und in Workshops wollen wir diesen Fragen nachgehen und Methoden der Aneignung und Vermittlung im Religionsunterricht kennenlernen. Zu unserem ersten Ökumenischen Tag der Religionspädagogik in Marburg sind Unterrichtende aller Schulstufen und aus den Gemeinden herzlich eingeladen.


Termin:                        Mittwoch, den 16. Oktober 2019, 9.00-16.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:       Hans-von-Soden Haus (RPI-Regionalstelle) Marburg 


Referenten:                 Prof. Dr. Mirjam Zimmermann, Prof. Dr. Ruben Zimmermann


Zielgruppe:                  Lehrkräfte aller Schulformen und -stufen


Anmeldungen bitte bis zum 01.10.2019 per E-Mail an: Marburg@rpi-ekkw-ekhn.de.


Überregionale Fortbildungsangebote (siehe auch: Fortbildungsangebote anderer Träger)

Die folgenden Fortbildungsangebote sind Veranstaltungen des Pädagogischen Zentrums Wiesbaden-Naurod. Nähere Informationen - auch zur Anmeldung unter folgendem Link:

Short Cuts – Neue (Kurz-)Spielfilme für den Unterricht


Termin: Mittwoch, 25.09.2019, 14.30 Uhr – Freitag, 27.09.2019, 13.00 Uhr

Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus,  65207 Wiesbaden-Naurod

Zielgruppe: Religionslehrkräfte an weiterführenden Schulen und Interessierte

Referenten: Franz Günther Weyrich, Leiter des Amtes für kath. Religionspädagogik in Wetzlar
Prof. Dr. Reinhold Zwick, Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik, Universität Münster

Teilnahmebeitrag: 150,00 € inkl. Verpflegung und Übernachtung

Die reflektierte Nutzung digitaler Medien als Bereicherung für den Religionsunterricht


Termin: Dienstag, 19.11.2019, 09:30 – 16:30 Uhr

Tagungsort: Erbacher Hof, Grebenstraße 24, 55116 Mainz

Zielgruppe: Religionslehrkräfte an weiterführenden Schulen

Referent: Jens Palkowitsch-Kühl, Universität Würzburg

Teilnahmebeitrag: 45,00 € inkl. Verpflegung 

Meditative Übungen im Religionsunterricht


Termin: Montag, 09.12.2019, 09:30 Uhr – Dienstag, 10.12.2019, 13:00 Uhr

Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus,  65207 Wiesbaden-Naurod

Zielgruppe: Religionslehrkräfte aller Schulformen

Referentin: Dr. theol. habil. Brigitte Fuchs, Lehrerseelsorgerin

Teilnahmebeitrag: 100,00 € inkl. Verpflegung und Übernachtung

„Warum…?“ – Theodizee als Schlüsselthema des RU

Ökumenischer Studientag 2020


Termin: Mittwoch, 12.02.2020, 09.00 – 16.00 Uhr

Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus,  65207 Wiesbaden-Naurod

Zielgruppe: Religionslehrkräfte aller Schulformen

Referenten: Prof. Dr. Herbert Rommel, Pädagogische Hochschule Weingarten, u.a.

Teilnahmebeitrag: 15,00 € inkl. Verpflegung 

Kreative Methoden für die Bibelarbeit

       

Termin: Dienstag, 18.02.2020, 09.30 – 17.00 Uhr

Tagungsort: St. Bonifatiuskloster, Klosterstraße 5, 36088 Hünfeld

Zielgruppe: Religionslehrkräfte aller Schulformen

Referent: Frank Troue, Lehrer und Ausbilder am Studienseminar Kleve

Teilnahmebeitrag: 45,00 € inkl. Verpflegung 

Basiswissen Ökumene für den RU: Eucharistie und Abendmahl

       

Termin: Montag, 08.06.2020, 09.00 – 16.30 Uhr

Tagungsort: RPI Regionalstelle Frankfurt, Medienhaus, Rechneigrabenstraße 10,

60311 Frankfurt

Zielgruppe: Religionslehrkräfte aller Schulformen

Referenten: Dr. Michael Kappes, Leiter der Stabsstelle Ökumene im Bistum Münster
Sebastian Lindner, Studienleiter des PZ
Anita Seebach, Studienleiterin des RPI

Teilnahmebeitrag: 15,00 € inkl. Verpflegung 

Kontakt:

Rektor i.K. Johannes Bohl
Tel. 0661 / 87-285

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda